Programm
„Musik ist Heimat“

Musik ist Heimat. Mit Kinderliedern aus aller Welt ein Zuhause schaffen“.

Musik ist Heimat – hier und überall! Denn, auf der ganzen Welt lieben die Menschen Musik.

Singen, Tanzen und Musik sind wesentliche Elemente des Lebens und der Entwicklung nicht nur von Kindern, aber ganz besonders für sie.

Über Lieder erlernen Kinder einen lebendigen Teil der kulturellen Überlieferung und den Alltag der Gesellschaft, in der sie leben. Eine „Weltmusik für Kinder” öffnet darüber hinaus den Horizont der Kinder für die Überlieferungen anderer Kulturen, und zwar auch der Kinder, mit denen sie in einer weltoffenen Gesellschaft gemeinsam die Schule besuchen, lernen und spielen.

Im Karibuni Mitmachkonzert „Musik ist Heimat“ werden Bewegungsspiele der Musik und dem Gesang als wesentliches Element der rhythmischen Vermittlung und Körperlichkeit hinzugefügt. In den meisten Kulturen der Welt ist Musik ohne Bewegung, speziell bei den Kindern, denn auch kaum vorstellbar.

Diese Verbindung fördert die Kinder in vielerlei Hinsicht. Neben der musikalischen Bildung werden Gemeinschaftsgefühl und soziale Kompetenz gestärkt, spielerisch Geschicklichkeit und rhythmische Fähigkeiten erworben. Die Kinder lernen Unterschiede und Ähnlichkeiten der Kulturen verschiedener Völker kennen und sie entwickeln eine positive Neugier für das „Fremde“.

Beim Karibuni Mitmachkonzert werden die Kinder vom ersten Ton an ins Geschehen auf und vor der Bühne einbezogen. Sie lernen Textpassagen und Refrains in verschiedenen Sprachen, Bewegungspiele und kleine Tänze. Sie singen über Alis Pferd aus Marokko, über Opas Esel aus Syrien; sie begrüßen einen kurdischen Händler, spielen das Hyänenspiel aus Äthiopien, tanzen und singen wie die Kinder in Westafrika.

 

Die passende Musik-CD: „Musik ist Heimat. Mit Kinderliedern aus aller Welt ein Zuhause schaffen“ .

 

preloader